Puerto del León - Städtereisen Reiseblog Reisepuzzle

Andalusien! Was es in Sevilla zu sehen gibt

von Reisepuzzle
8 Kommentare

Sevilla, die lebensfrohe Hauptstadt Andalusiens, besticht durch seine einzigartige Schönheit. Den Besuchern erwarten eine Vielzahl an kulturellen Höhepunkten wie der königliche Alcazar-Palast, die Plaza de España oder die Stierkampfarena Sevillas. Als Wahrzeichen der Stadt gilt jedoch die Kathedrale mit dem Glockenturm La Giralda. Welche Sehenswürdigkeiten Du in Sevilla auf keinen Fall verpassen solltest, verraten wir Dir in unserem Sevilla Reisebericht.

Die Stadt am Ufer des Guadalquivir war im Mittelalter und in der Neuzeit überaus reich. Einst wurde hier der Handel für ganz Spanien abgewickelt, als das Land gerade zur Kolonialmacht aufstieg. Viele alte Gebäude und Straßenzüge lassen den ehemalige Reichtum erahnen.

 

Innenhof im Reales Alcázares in Sevilla - Städtereisen Reiseblog Reisepuzzle

Innenhof im Reales Alcázares in Sevilla

 

Um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Sevilla überhaupt an zwei Tagen kennenlernen zu können, solltest Du Dir ein Hotel in der Innenstadt suchen. Somit kannst Du fast alle Highlights der Stadt zu Fuß erkunden. Allein am Abend, wenn die Catedrale de Santa María de la Sede beleuchtet ist, ist ein guter Grund im Stadtzentrum zu übernachten. In diesem Sinne haben wir uns für das 4-Sterne Hotel Inglaterra an der Plaza Nueva entschieden. Auch wenn das Hotel mit Parkplatz auf den ersten Blick einen noblen Eindruck macht, merken wir schnell, dass auch hier der Zahn der Zeit schon eine Weile nagt. Hier zahlst Du vornehmlich für die Lage sowie für den herrlichen Ausblick von der Hotel eigenen Dachterrasse aus hinüber zur Kathedrale.

 

Unser Hotelzimmer im 4-Sterne Hotel Inglaterra in Sevilla - Städtereisen Reiseblog Reisepuzzle

Unser Hotelzimmer im 4-Sterne Hotel Inglaterra in Sevilla

 

Welche Sehenswürdigkeiten Du in Sevilla gesehen haben musst

Catedrale de Santa María de la Sede

Sevillas Kathedrale ist die größte gotische Kirche der Welt. Markant ist der Glockenturm, der einst ein Minarett aus der maurischen Zeit war. Richtig gehört. Wie seiner Zeit üblich wurde sie an der Stelle der Hauptmoschee errichtet. Die Ausmaße in ihrem Inneren sind gewaltig und beeindruckend. Ebenso faszinierend sind die mehr als 40 Kappellen, vielzähligen Altäre sowie das Grabmal von Christoph Kolumbus.

Um auf Sevillas Wahrzeichen zu gelangen musst Du 93 Meter über die Stadt. Den quadratische Glockenturm Giralda erreichst Du aber nicht wie gewöhnlich über Treppen sondern über kleine Rampen. Die Begeisterung für die Besteigung des Turms zeigt sich auch in der Fülle der interessierten Touristen. Entsprechend sollte die Catedrale de Santa María de la Sede ganz früh am Morgen auf Deinem Tagesprogramm stehen.

 

Catedrale de Santa María de la Sede in Sevilla - Städtereisen Reiseblog Reisepuzzle

Catedrale de Santa María de la Sede in Sevilla

 

Reales Alcázares

Der Königspalast, der unmittelbar gegenüber der Kathedrale liegt, befindet sich auf historischem Grund: römische Akropolis, frühchristliche Burg, arabische Festung und königliche Residenz. Dass der Alcazar-Palast zu den Höhepunkten einer Stadtbesichtigung gehört, zeigt sich bereits an den beiden Warteschlangen vor dem imposanten Löwentor (Puerto del León). Sobald Du das Eingangsportal durchschritten hast, kann auch schon der Rundgang beginnen. Du solltest Dich aber darauf einstellen, dass der Palast von Touristen überlaufen ist. Schade, denn somit kannst Du die einzelnen Gebäudeteile nur begrenzt wahrnehmen. Um von der sehr abwechslungsreichen Geschichte Palastes etwas zu erfahren, solltest Du Dich im Vorfeld Deiner Besichtigung einer geführten Tour anschließen. Dein Ticket mit Zutritt zur Alcázar bekommst Du beim Tourist Information Office (Plaza del Triunfo).

 

Schmuckvolle Durchgänge im Reales Alcázares in Sevilla - Städtereisen Reiseblog Reisepuzzle

Schmuckvolle Durchgänge im Reales Alcázares in Sevilla

 

Öffnungszeiten

Besuchern steht der Alcázar von Sevilla von Montag bis Samstag in der Zeit von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr und sonntags von 9.30 Uhr bis 14.30 Uhr für Besichtigungen offen. Bei einer geführten Tour muss der Zeitpunkt der Besichtigung exakt gewählt werden. Treffpunkt ist vor dem Touristenbüro.

Höhepunkte des Königspalastes

-der Botschaftersaal (Sala de los Embajadores) mit seinem Stuckwerk, den Arabesken und Kacheln und Schnitzereien

-die Überreste des alten Palasts von Alfons XI. mit original maurischen Rundbögen

-der königliche Garten im maurischen Stil mit einer Fülle an Orangen- und Zitronenbäumen, Palmen, Brunnen und Wassergräben

 

 

Filigranes Stuckwerk zeigt im Reales Alcázares überall - Städtereisen Reiseblog Reisepuzzle

Filigranes Stuckwerk zeigt im Reales Alcázares überall

 

Archivo General de Indias

Das Archiv für die Geschichte Amerikas – einst die Börse der Stadt und später Sammle und Forschungsstätte für die Zeit von der Entdeckung Amerikas bis hin zu seiner Kolonialisierung. Um sich vor der prallen Mittagssonne ein wenig zu schützen, eignet sich das spektakulär schöne Gebäude ungemein. Zumal der Eintritt frei ist. In den wuchtigen Holzregalen befinden sich 90 Millionen Dokumente in 43.000 Ordnern.

 

Archivo General de Indias in Sevilla - Städtereisen Reiseblog Reisepuzzle

Archivo General de Indias in Sevilla

 

Torre del Oro

Der Torre del Oro (der Goldturm) gehört zu den letzten rein maurischen Bauwerken der Stadt. In seinem Inneren beherbergt der achteckige Turm ein kleines Schifffahrtsmuseum. Du kannst den Turm besteigen. Oben angekommen bietet sich ein wunderbarer Panoramablick auf die Altstadt und das Trianaviertel am gegenüberliegenden Ufer des Guadalquivir.

Torre del Oro in Sevilla - Städtereisen Reiseblog Reisepuzzle

Torre del Oro in Sevilla

Plaza de toros de la Real Maestranza

Wenn Dir der Sinn danach steht, nach etwas ganz authentisch Spanisches zu erleben, dann solltest Du unbedingt die Stierkampfarena von Sevilla besuchen. Du erreichst sie nach 500 Metern. Das ringförmige Bauwerk hat rote, gelbumrahmte Fenster. Somit kannst Du es bei Deinem Rundgang entlang des Fluss nicht verfehlen.

Im Inneren der Arena befindet sich ein kleines voller berühmter Gemälde von Toreros, alte Kupferstiche der Stadt Sevilla und allerlei Gebrauchsgegenstände für den Stierkampf.

 

Plaza de toros de la Real Maestranza in Sevilla - Städtereisen Reiseblog Reisepuzzle

Plaza de toros de la Real Maestranza in Sevilla

 

Plaza de España

Ein weiteres Highlight von Sevilla stellt der Plaza de España dar. Allein der Weg dorthin durch eine großzügige Grünanlage (Maria Luisa Park) mit Bänken und idyllisch angelegte Spazierwegen lohnt sich. Der Platz wird dominiert von zwei Gebäuden: dem alten Rathaus und dem ehemaligen Dominikanerkloster, das einst Sitz des Tribunals der Inquisition gewesen ist. Neben der beeindruckenden Architektur fasziniert der halbrunde Platz mit 48 gekachelten Nischen, welche die Provinzen Spaniens darstellen. Ebenso die Brücken über den künstlich angelegten Kanal zeigt sich in gekacheltem Gewand.

 

Plaza de España in Sevilla - Städtereisen Reiseblog Reisepuzzle

Plaza de España in Sevilla

 

Barrio Santa Cruz

Nördlich der Kathedrale von Sevilla liegt das ehemalige jüdische Viertel (die Judería). Dort findest Du zweistöckige Häuser im Stile Andalusiens, Schattenspenden Plätze mit Brunnen und Orangenbäumen und gekachelte Innenhöfe. Unter den Besuchern der Barrio Santa Cruz sind vor allem die Gassen Aua und Vida beliebt. Es macht umgeheim Spaß durch die schmalen Gassen zu streifen und hier und da auf einladende Tapas-Bars zu stoßen. Zum Pflichtprogramm gehört, wer in diesem Viertel verweilt, der Besuch der jüdischen Synagoge. Nach der Vertreibung der Juden aus Spanien ist jedoch nur ein kleiner Gebäudeteil erhalten geblieben. Neben Stuckdekor an den Wänden gibt es dort noch ein Galerie im ersten Stock.

Praktische Reisetipps für eine Städtereise nach Sevilla

Anreise mit dem Auto

Unsere Städtereise starten wir in Vélez-Málaga. Nach ungefähr 2,5 Stunden Fahrt mit dem Auto (220 Kilometer) haben wir die Hauptstadt Andalusiens erreicht. Während die Fahrt auf der Autobahn sich als unproblematisch zeigt, wird das Autofahren in der Innenstadt von Sevilla schon schwieriger. Allein die Tatsache, dass Verkehrsregeln wie das Tempolimit außer Acht gelassen werden, solltest Du hier besonders gut aufpassen. Dank unseres Navigationsgeräts kamen wir zügig durch die Straßen der Altstadt und sind ohne Schwierigkeiten am Hotel angekommen.

Hotelwahl

Hotel Inglaterra an der Plaza Nueva eignet sich ausgezeichnet, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Sevilla zu Fuß kennenzulernen. Wer mit dem Auto nach Sevilla reist, findet in diesem Hotel auch einen Parkplatz für Hotelbesucher.

Reisezeit

Wenn Du Hitze nicht gut vertragen kannst, dann solltest Du die Monate von Juni bis August meiden. In den Nächten sinken die Temperaturen selten unter 20 Grad Celsius und am Tag steigen sie schnell auf 40 Grad Celsius, so dass eine Städtereise durch Sevilla eher unangenehm sein kann. Wir empfehlen Dir daher die Nebensaison zwischen September und März.

Reisedauer

Um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Sevilla gemütlich zu entdecken, genügen im Grunde genommen nur zwei Tage.

"

Teile diesen Beitrag mit Freunden!
8 Kommentare

Noch mehr Städtereisen

8 Kommentare

Frank 15. Februar 2017 - 21:42

Wieder ein schöner Bericht.
Die Feria (Volksfest) Ende April / Anfang Mai sei aber noch erwähnt. Vor allem wenn man jemanden aus der Stadt kennt, idealer Weise gleich mit Casita oder Zugang zu einem der privaten Casitas. Diese kleinen “Ferienhäuser” auf dem Volksfest sind oftmals auch in privatem Besitz und liebevoll wie Wohnzimmer eingerichtet.

Antworten
Reisepuzzle 21. Februar 2017 - 19:51

Danke Dir Frank für Deinen interessanten Reisehinweis. Dann haben wir jetzt einen Grund zur Feria zu reisen. 🙂 Lieben Gruß von Anna und Michael

Antworten
webpage 6. August 2017 - 19:11

I’m extremely impressed with your writing skills and
also with the layout on your weblog. Is this a
paid theme or did you modify it yourself? Either way keep up the excellent quality writing, it’s rare to
see a great blog like this one these days.

Antworten
Reisepuzzle 7. August 2017 - 17:04

Thank you for your lovely words. It is a paid theme that we have modified. Take care and see you soon on Reisepuzzle again. Anna & Michael

Antworten
Catch Up 28. Oktober 2017 - 19:12

Hallo, Anna und Michael
Toller Bericht! Sevilla ist echt eine einzigartige Stadt. Da wünscht man sich fast nach Andalusien zurück und bekommt Fernweh.

Weiter so und liebe Grüße
Catch Up

Antworten
Reisepuzzle 29. Oktober 2017 - 09:25

Danke Dir – Sevilla ist wirklich eine tolle Stadt, die auf jeder Bucket-Liste stehen sollte. Machs gut und danke Dir noch mal für Deinen lieben Kommentar! LG Anna & Michael

Antworten
ratio 22. November 2017 - 06:56

Јust wish to say уour artіcle іs as astonishing.
The ϲlearness for your post is just cool and that i could think you’re knowledgeabⅼe in this subject.
Fine together with your permission allow me to snatch your feed to stay updated witһ coming near near post.

Thank you a million and please keep up the rewarding work.

Antworten
Reisepuzzle 23. November 2017 - 08:21

Thanks for all your encouraging words. Take care and we see you soon. LG Anna & Michael

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar!

* Durch die Nutzung dieses Formulars erklärst Du dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Unsere Website verwendet Cookies, um unseren Reiseblog besser auf Deine Wünsche ausrichten zu können. Bitte akzeptiere unsere Cookies, um Reisepuzzle optimal nutzen zu können. Akzeptieren Mehr erfahren