Reisepuzzle berichtet in einer Reise Reportage über Rom - Reiseblog Tripique4u

Ideen für Städtereisen im Herbst

von Reisepuzzle
0 Kommentar

Städtereisen im Herbst sind eine gute Möglichkeit, dem Alltagsstress zu entfliehen und faszinierende Metropolen zu erkunden. Die Hochsaison ist vorbei, sodass es etwas ruhiger zugeht. Auch die Temperaturen sind angenehm. Doch wo kann es hingehen? Nachfolgend erhältst Du die besten Ideen für Städtereisen im Herbst.

Nummer 1 der Ideen für Städtereisen im Herbst: München

Zahlreiche Besucher strömen jedes Jahr nach München. Der Herbst bietet viele Möglichkeiten, sich hier ein paar schöne Tage zu machen. Dies beginnt mit dem weltberühmten, traditionsreichen Oktoberfest. Erlebe die einmalige Stimmung des gigantischen Spektakels, genieße ein Bier und die köstlichen kulinarischen Spezialitäten wie die Weißwurst oder Brezeln. Das Umland von München ist im Herbst zauberhaft. Das Laub verfärbt sich bunt, sodass die Erkundung der Sehenswürdigkeiten der bayerischen Großstadt wie das Schloss Nymphenburg, das verschiedene Museen beherbergt, zum farbenfrohen Erlebnis wird.

Der goldene Herbst lädt auch zum gemütlichen Spaziergang durch einen der zahlreichen Parks wie den wunderschönen englischen Garten ein. Mit seiner Fläche von 375 Hektar ist er eine der weltweit größten Parkanlagen. Tanke im ältesten Volkspark Europas noch einmal ausgiebig Herbstsonne. Wunderschön ist auch der Marienplatz. Hier gibt es viele gemütliche Kaffees, Restaurants und Geschäfte. Besuche das Hofbräuhaus am Platzl. Der Bierpalast befindet sich in der Altstadt Münchens. Vom Olympiaturm, dem Wahrzeichen Münchens, kannst Du von der 190 Meter hohen Plattform aus die gesamte Stadt überblicken.

Nummer 2 der Ideen für Städtereisen im Herbst: Lissabon

Portugals Hauptstadt ist seit langem eines der besten Ideen für Städtereisen im Herbst. Die Metropole zeigt sich nun von ihrer idyllischen Seite. Besuche die historischen Stadtviertel Bairro Alto und Alfama mit den romantischen, ruhigen und engen Gassen. Hier findest Du wunderbare Flanierstrecken. Du kannst außerdem eine unvergessliche Bootstour unternehmen, denn Lissabon ist eine der wenigen Städte in Europa, die über Fluss- und Meeresufer verfügen. Im Herbst finden zudem sehr viele Veranstaltungen statt, zum Beispiel das Fado-Festival in der reizvollen Altstadt mit herausragenden Sängern.

Zu den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten von Lissabon gehört der Wachturm Torre de Bélem. Das Wahrzeichen gehört zum UNESCO Kulturerbe. Weitere Highlights sind die Catedral Se Patriarcal, bei der es sich um einen uralten Kirchenbau handelt, und das eindrucksvolle Kloster “Mosteiro dos Jeronimos” mit der weitläufigen Parkanlage sowie den Gräbern portugiesischer Könige. Besichtige die Aussichtspunkte, die sich auf Erhebungen befinden und Dir einen traumhaften Blick auf die Altstadt bieten, beispielsweise von der alten Befestigungsanlage, dem Castelo de São Jorge. Das Klima sinkt hier im Herbst selten unter 20 Grad, sodass Lissabon eine der besten Ideen für Städtereisen im Herbst ist.

Nummer 3 der Ideen für Städtereisen im Herbst: Rom

Der Herbst gilt als beste Jahreszeit für Rom, denn die Hitze des Sommers ist nun verschwunden, aber die Temperatur beträgt immer noch rund 23 °C, sodass es sehr angenehm ist. Die italienische Metropole, eine der weltweit ältesten Städte, bietet jede Menge Kultur, doch gleichzeitig kannst Du Ruhe genießen. Erkunde die lieblichen, alten Gassen und die vielen Plätze mit den Kirchen, Basilisken und Brunnen. Bestaune Sehenswürdigkeiten wie das Forum Romanum mit den Zeitzeugnissen aus der Römerzeit, das Collosseum oder den Vatikanstaat mit Petersdom, Vatikanischem Museen und Sixtinischer Kapelle. Anschließend kannst Du Dich in einer Espressobar entspannen.

Es gibt nur wenige Städte auf der ganzen Welt, die auf so engem Raum über so viele bedeutsame Sehenswürdigkeiten verfügen wie Rom. Doch anders als in den Sommermonaten, wenn es vor den Top-Sehenswürdigkeiten Schlangen gibt, musst Du im Herbst keine Touristen-Massen bewältigen. Die Temperaturen können im September und Oktober die 20°C übersteigen, sodass der Goldene Herbst ideal ist, um Rom mit all seinen Facetten zu erkunden.

Unser Fazit zu Städtereisen im Herbst

Dies waren die besten Ideen für Städtereisen im Herbst. Es gibt keine andere Jahreszeit, die so perfekt geeignet ist für kurze Städtetrips. Ohne Touristenmassen, wie es im Sommer der Fall ist, kannst Du bei angenehmen Temperaturen die gewählte Region erkunden.

Teile diesen Beitrag mit Freunden!
0 Kommentar

Noch mehr Städtereisen

Hinterlasse einen Kommentar!

* Durch die Nutzung dieses Formulars erklärst Du dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Unsere Website verwendet Cookies, um unseren Reiseblog besser auf Deine Wünsche ausrichten zu können. Bitte akzeptiere unsere Cookies, um Reisepuzzle optimal nutzen zu können. Akzeptieren Mehr erfahren