wien-hofgarten-staedtereisen-reiseblog-reisepuzzle

Romantische Städtereisen zum Valentinstag

von Reisepuzzle
6 Kommentare

Essen gehen am Valentinstag kann jeder. Wenn Du Deinem Herzblatt wirklich etwas Besonders bieten willst, dann nimmst Du den Tag der Liebe als Anlass zu einem Kurztrip. Städtereisen zum Valentinstag liegen im Trend wie nie. Wenn Du die richtige Destination mit einem romantischen Hotel und viel Zweisamkeit kombinierst, hast Du gute Aussichten auf ewige Liebe. Das sind die Top-Ziele am 14. Februar.

Valentinsziele für Frischverliebte

Über Städtereisen zum Valentinstag freut sich besonders die Damenwelt. Die Herren der Schöpfung sind gut beraten, alles zu geben. Das ist bei Frischverliebten nicht so schwer, denn wo sollte es anders hingehen als in die Stadt der Liebe? Alternativ zu Paris bieten sich mit Venedig und Verona, der Heimat von Romeo und Julia, zwei weitere Klassiker für Städtereisen zum Valentinstag an. Schließlich gibt es kaum etwas, das romantischer ist, als küssend unter dem Eiffelturm zu stehen oder eng umschlungen in einer Gondel zu sitzen. Wer das volle Romantikprogramm möchte, packt ein Vorhängeschloss ein und hängt es an der Pont des Arts auf, der berühmten Liebesschloss-Brücke. Wenn Du bei Städtereisen zum Valentinstag positiv aus der Masse hervorstechen möchtest, fährst Du ins italienische Terni. Das in Umbrien gelegene Städtchen ist die Heimat des Bischofs Valentin, nach dem der Tag benannt ist und der als Schutzpatron aller Liebenden gilt.

Sightseeing und Wellness für Langzeitpaare

Paare, die schon länger zusammen sind, brauchen eigentlich keine spezielle Städtereise zum Valentinstag mit exorbitanter romantischer Kulisse. Denn hier geht es meist darum, wieder einmal richtig Zeit für sich und den Partner zu finden. Ideale Städtereisen zum Valentinstag für Ehepaare und Langzeitbeziehungen sind daher Ziele, an denen sich Sightseeing und Wellness verbinden lassen. Budapest mit seinen Kulturdenkmälern und Thermalbädern bietet sich als Zielort für Städtereisen zum Valentinstag an. Wenn die Liebe schon ziemlich lange dauert, ist die Ewige Stadt die Destination der Wahl. In Rom lässt sich Tagsüber vom Kolosseum bis zum Petersdom der Entdeckerlust frönen und abends wollen exzellente italienische Spezialitäten in den Tavernen der Stadt genossen werden. Bei einem guten Wein ist dann auch endlich wieder Zeit für intensive Gespräche. Wer die Liebe lieber süß genießt, sollte Brüssel einplanen. Denn in der belgischen Hauptstadt dreht sich auf speziellen Touren alles um die Kunst der weltberühmten Chocolatiers, probieren inklusive.

Spaß für Singles und Valentinsmuffel

Städtetrips zum Valentinstag können auch Singles und ausgeprägten Valentinsmuffeln Spaß machen. Wer sich selbst verwöhnen will, der nimmt den Billigflieger nach London und geht dort ausgiebig auf Shoppingtour. Auch ein Kurztrip nach Barcelona oder Lissabon bringen gute Laune und viel Partys in den angesagten Bars der Stadt, in denen vom Valentinstag nicht viel zu merken ist. Abseits ausgetretener Pfade seid Ihr im Winter in Riga unterwegs. Die Perle des Baltikums wird bei Städtereisen zum Valentinstag so ziemlich als letztes beachtet, was alle freut, die das UNESCO Weltkulturerbe ungestört entdecken wollen. Für den Fall, dass Du den 14. Februar überhaupt nicht ertragen kannst, ist Bangkok das Ziel der Wahl. Romantisch wird es an dem Tag in Thailand mit Sicherheit nicht, da der Austausch von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit per Gesetz verboten ist.

Um den Tag der Liebe so romantisch wie nur möglich verbringen zu können, haben wir Dir gerne unsere traumhaften Städtereisen zum Valentinstag verraten. Eine unserer Lieblingsreisen zum Valentinstag ist Verona. Vor allem das Essen ist dort zum Finger schlecken. In unserem Verona Bericht verraten wir Dir, wo Du lecker Essen gehen kannst.

Wo verbringst Du den romantischsten Tag des Jahres? Dann verrate es uns doch!

Teile diesen Beitrag mit Freunden!
6 Kommentare

Noch mehr Städtereisen

6 Kommentare

Caro 17. Januar 2018 - 20:10

Hey ihr beiden,

“Wenn Du die richtige Destination mit einem romantischen Hotel und viel Zweisamkeit kombinierst, hast Du gute Aussichten auf ewige Liebe.” – sehr geiler Satz 😀 😀 😀

Wir halten nicht viel vom Valentinstag und feiern den nicht wirklich. Wobei… Wer diesen Kommerztag gut findet, ist mit Paris und Co. sicher gut beraten 😉

Schöne Grüße,
Caro

PS: Wir werden am Valentinstag irgendwo in Mexiko am Strand liegen und vermutlich gar nicht wissen, welcher Tag ist, hehe 😉

Antworten
Anna & Michael 18. Januar 2018 - 07:28

Liebe Caro, danke Dir herzlich für Deinen Kommentar. Wir wünschen Dir ganz viel Spaß und Erholung in Mexiko; die Voraussetzungen für eine tolle Zeit sind ja gegeben. Wir selbst nutzen den „Tag der Liebe“, um uns ein Ziel für unsere nächste Städtereise auszusuchen, wie etwa Utrecht. LG Anna & Michael

Antworten
DieReiseEule 1. Februar 2019 - 08:01

Boah, Paris ist für mich der unromantischste Ort in Europa. Die Unfreundlichkeit der Pariser ist legendär. Das würde ich an so einem Tag nicht haben wollen. Paris ist für mich eher eine Reise wert, wenn man sich nicht mehr sicher ist, ob man noch zusammen bleiben will.
Dafür finde ich Reykjavik total romantisch. Die Stadt hat was ganz besonderes. Und warum muss es immer in die Wärme gehen. Aneinanderkuscheln ist sowieso viel romantischer… 🙂
Aber letztlich gehöre ich zur Gruppe der Valentinstagverweigerer. Warum soll ich ausgerechnet diesem Tag feiern oder vom Liebsten beschenkt werden? Meiner bringt mir mindestens 2 mal im Monat Blumen mit, da brauche ich die nicht an dem Tag, an dem Blumen doppelt so teuer sind.

Herzliche, unromantische Grüße

DieReiseEule Liane

Antworten
Anna & Michael Frantze 1. Februar 2019 - 15:01

Liebe Liane,

danke Dir für dein herzliches, unromantisches Feedback. 🙂 Valentinstag, der Tag der Liebenden, steht bei vielen hoch im Kurs. Es gibt aber auch viele, die ein gespaltenes Verhältnis zu ihm haben. Gewiss, wir brauchen keinen Tag für die Liebe, da im Grunde genommen jeder andere Tag auch zum Anlass genommen werden kann, seiner Liebsten oder seinem Liebsten eine kleine Aufmerksamkeit zu machen. An diesem Tag scheiden sich wohl die Geister. Wir selbst nehmen den Tag zum Anlass, eine neue Stadt zu entdecken. Quasi unter dem Deckmantel des Valentinstags. 🙂

Antworten
Tammy 25. Februar 2019 - 12:51

Hey ihr beiden,

das sind ja mal tolle Tipps für die nächste Reise nach Italien! Und ganz besonders für diese romantische Zeit sind diese Städte bestimmt einen Abstecher wert. Dadurch, dass ich das nächste Jahr wieder einen Urlaub in Südtirol, in einem schönen Romantikhotel, verbringen werde, kommen diese Tipps gerade recht! Besonders naheliegend ist die Stadt Verona, die ich mit meinem Partner ganz bestimmt besuchen werde.

Gruß,
Tammy

Antworten
Anna & Michael 25. Februar 2019 - 16:10

Liebe Tammy,

schön, dass Du mit unseren Tipps etwas anfangen konntest.

LG
Anna & Michael

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar!

* Durch die Nutzung dieses Formulars erklärst Du dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Unsere Website verwendet Cookies, um unseren Reiseblog besser auf Deine Wünsche ausrichten zu können. Bitte akzeptiere unsere Cookies, um Reisepuzzle optimal nutzen zu können. Akzeptieren Mehr erfahren