Cafe in Guilhem-le-Desert in Frankreich - Reiseblog Reisepuzzle Städtereisen mit Genuss

Saint-Guilhem-le-Désert: Reise ins Mittelalter

von Reisepuzzle
1 Kommentar

– Enthält unbezahlte Werbung –

In einem stillen Tal, eingerahmt von einer kargen Felslandschaft, liegt rund 50 Kilometer nordöstlich von Montpellier entfernt das mittelalterliche Dorf Saint-Guilhem-le-Désert. Malerisch ist seine Lage inmitten des Hérault-Tal.

Malerisch ist seine Lage inmitten des Hérault-Tal. Viele haben es schon auf unzähligen Fotos gesehen; allerdings mit Sicherheit bei strahlendem Sonnenschein und wolkenlosem, blauem Himmel. Damit wird es wohl auf unserem Rundgang nichts. Doch trotz des grauen Wetters ist es ein wunderschöner, verschlafener Ort.

Während wir von einer kleinen Anhöhe unseres Parkplatzes aus ins Dorf schauen, erkennen wir schnell, was uns erwartet: ein Labyrinth aus Treppen, winzigen Gassen und Durchgängen. Jeder Fremde wäre wohl hier verloren, nur die Einheimischen kennen sich aus. Das mit dem Verlaufen ist freilich ein wenig übertrieben; allein wegen seiner Größe findet man sich hier gut zu recht. Vorbei an gut erhaltenen, mittelalterlichen Häusern gelangen wir zur dreischiffigen Klosterkirche, die im Jahre 804 nach Christus von Guilhem de Gellone (Wilhelm von Aquitanien), einem engen Freund Karls des Großen, gegründet wurde, wo er sich Rest seines irdischen Daseins frommen Werken widmete, für die er heilig gesprochen wurde.

Kreuzgang des Klosters in Saint Guilhem-le-Desert - Reiseblog Reisepuzzle Städtereisen für Paare und Pärchen

Kreuzgang des Klosters in Saint Guilhem-le-Desert

 

Wir treten durch eine massive Holztür ins Innere des Klosters. Dort empfängt uns ein hohes, völlig schmuckloses, aber eben deshalb so beeindruckendes romanisches Kirchenschiff mit seinem Tonnengewölbe aus dem 11. Jahrhundert. Wir besuchen die Krypta, wo die Gebeine des Heiligen Guilhem aufbewahrt werden, den Kreuzgang sowie das Musée lapidaire im ehemaligen Refektorium. Unausweichlicher Anziehungspunkt ist auch eine Reliquie: ein Splitter vom Kreuz Christi, den Karl der Große einst vom Papst erhalten hatte.

Brücke von Guilhem-le-Desert - Reiseblog Reisepuzzle Städtereisen für Paare und Pärchen

Brücke von Guilhem-le-Desert

 

Nachdem wir nach unserem Rundgang die schlichte und dennoch beeindruckende Klosterkirche wieder verlassen haben, schauen wir uns auf dem Kirchplatz mit seinem Brunnen um. Statt Einsamkeit stoßen wir trotz des anhaltenden grauen Wetters auf Touristentrubel, der sich vor und in den Souvenirläden tummelt. Nur wenige Einheimische haben sich in den umliegenden Café niedergelassen, um einen Kaffee zu sich zu nehmen.

Auf dem Jakobsweg in Saint Guilhem-le-Desert - Reiseblog Reisepuzzle Städtereisen für Paare und Pärchen

Auf dem Jakobsweg in Saint Guilhem-le-Desert

 

Uns zieht es in eine Seitengasse und wir bahnen uns unseren Weg durch das steinerne Labyrinth. Neben den üblichen Touristen stoßen wir aber auch auf Pilger. Denn seither ist Saint Guilhem eine bevorzugte Zwischenstation an der Via Tolosana – einer der vier großen Jakobswege durch Frankreich in Richtung der Pyrenäen. Dieser erstreckt sich über 750 Kilometer und führt über Metropolen wie Montpellier und Toulouse über den 1.632 Meter hohen Domport-Pass an der spanischen Grenze. Weiter geht es mit unserem Rundgang. Wir betreten verwinkelte Gassen, in die kaum Licht fällt, gehen geduckt durch schmale Durchgänge und überwinden holprige Steintreppen. Und so kommt in uns schnell das Gefühl auf, von einer Zeitmaschine in das tiefste Mittelalter katapultiert worden zu sein. Die Stimmung ist gut und wir sind auch schon gespannt, was uns an der nächsten Ecke erwarten wird. Die Schönheit von Saint-Guilhem-le-Désert wird durch einen am Dorfplatz plätschernden Wasserfall vervollständig.

Ihr wollt mehr über Saint-Guilhem-le-Désert wissen? Dann schaut doch einmal hier vorbei.

"

Teile diesen Beitrag mit Freunden!
1 Kommentar

Noch mehr Städtereisen

1 Kommentar

Horst 16. Februar 2016 - 08:12

Richtig klasse euer Reisebericht und spannend gemacht. Schreibt weiter so lebendig…es liest sich gut!

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar!

* Durch die Nutzung dieses Formulars erklärst Du dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Unsere Website verwendet Cookies, um unseren Reiseblog besser auf Deine Wünsche ausrichten zu können. Bitte akzeptiere unsere Cookies, um Reisepuzzle optimal nutzen zu können. Akzeptieren Mehr erfahren