silvesterfeuerwerk-sydney-staedtereisen-reiseblog-reisepuzzle

Silvesterreisen-Trends: Von Party bis Palmen

von Reisepuzzle
2 Kommentare

Bald ist es wieder soweit, der Jahreswechsel naht, alle liegen sich um Mitternacht in den Armen und fassen gute Vorsätze. Wenn Du schon alles anders machen möchtest, dann sei konsequent und versuche es mit einer Silvesterreise. Von Party satt bis Palmen – das sind die Trends für einen Trip ins neue Jahr.

Viel Partylaune: Silvesterreisen in deutsche Großstädte

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute vor der Haustür liegt? Deutschlands Großstädte haben in puncto Silvesterreisen einiges zu bieten.

Die riesige Silvesterparty am Brandenburger Tor ist ein Klassiker, doch die Hauptstadt hat zum Jahreswechsel noch mehr drauf. Berlins lebendige Partyszene zieht mittlerweile Feierlustige aus der ganzen Welt an. Den Jahreswechsel kannst Du auf der Spree zelebrieren oder in Szenevierteln wie Kreuzberg und Friedrichshain. Alternativ machst Du es Dir auf der Warschauer Straße gemütlich und feierst dort bis in den frühen Morgen. Köln kann nicht nur Karneval, sondern auch Silvester.

Auf den Rheinterrassen kannst Du in den Clubs nach Herzenslust abfeiern. Steht Dir hingegen der Sinn mehr nach Romantik, heißt es, mit Sekt am Rheinufer einen schönen Abend zu verbringen. Mit dem Feuerwerk an der Außenalster kannst Du in Hamburg stilvoll ins neue Jahr starten. Wenn Dir danach eher Lust auf Trubel hast, bist Du an den Landungsbrücken und zu später Stunde auf der Reeperbahn richtig. In München hat Silvester besonderes Flair, denn die ganze Innenstadt wird vom Marienplatz bis zum Friedensengel zur Party. Am nächsten Tag kannst Du gemütlich von der bayerischen Metropole aus in den Skiurlaub starten.

Silvesterreisen nach Europas Metropolen stehen hoch im Kurs

In Wien wird die Altstadt an Silvester zur Bühne. Schon mittags sind alle möglichen Musikrichtungen im Rahmen des “Wiener Silvesterpfades” zu hören. Um Mitternacht wird traditionell der Wiener Walzer getanzt und vom Stephansdom läutet die Pummerin-Glocke das neue Jahr ein. Silvesterreisen nach Prag werden immer beliebter. Für die Veranstaltungen in den zahlreichen Bars kannst Du Dir vorher einen Schlachtplan zurechtlegen. Du kannst Dich aber auch genauso gut von der Menge treiben lassen.

Egal, wie Du Dich entscheidest, zum Feuerwerk geht es runter an die Moldau. Das wird übrigens an Neujahr um 18 Uhr wiederholt, damit auch Familien mit Kinder etwas vom Jahreswechsel haben. Rund eine halbe Million Feierlustige zieht am 31.12 nach London. Silvesterreisen in die britische Hauptstadt müssen daher rechtzeitig gebucht werden. Das Feuerwerk an der Themse kostet Eintritt, garantiert jedoch einen stilvolles Schauspiel. Romantisch mit dem oder der Liebsten wird es auf den öffentlichen Eislaufflächen.

Warum nicht zweimal Silvester feiern?

Du möchtest doppelt ins neue Jahr rutschen? Auch das geht. Zum Beispiel, wenn Du zuerst ins neue Jahr im neuseeländischen Auckland hinein feierst, was übrigens eine ziemlich gute Party verspricht. Frisch ausgeruht, geht es im Lauf des nächsten Tages nach Tahiti, wo Du aufgrund des Überfliegens der Datumsgrenze gleich noch einmal anstoßen kannst. Mit ein bisschen mehr Jetlag sind auch Silvesterreisen nach Sydney und Hawaii drin. Du gehst am letzten Tag des alten Jahres in Australien in die Oper und kannst ein paar Flugstunden später mit Blumenkranz am Strand von Hawaii abtanzen.

Happy New Year wünscht Dir Reisepuzzle

Es gibt viele Möglichkeiten Silvester zu verbringen. Was machst Du eigentlich dieses Jahr zu Silvester?

Teile diesen Beitrag mit Freunden!
2 Kommentare

Noch mehr Städtereisen

2 Kommentare

Mya 14. Dezember 2017 - 11:00

Hi,
wir haben letztes Jahr angefangen Silvester in anderen Städten Europas zu verbringen. 2016 waren wir in London. Eigentlich sogar recht kurzfristig geplant, weil es eine sehr spontane Idee war, aber auch eine sehr gute 😉
Dieses Jahr fliegen wir genau am 31.12. nach Rom. Was wir dann genau an dem Abend machen, haben wir noch nicht geplant.
Viele Grüße
Mya

Antworten
Reisepuzzle 14. Dezember 2017 - 14:50

Liebe Mya, London muss zu Weihnachten und Silvester bestimmt noch aufregender sein als sie ohnehin schon ist. Das steht bei uns noch auf der Reiseliste. Und Rom – einfach ein Traum. Wir wünschen Dir eine schöne Zeit in der ewigen Stadt und natürlich einen prächtigen Jahreswechsel. Machs gut! Anna & Michael

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar!

* Durch die Nutzung dieses Formulars erklärst Du dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Unsere Website verwendet Cookies, um unseren Reiseblog besser auf Deine Wünsche ausrichten zu können. Bitte akzeptiere unsere Cookies, um Reisepuzzle optimal nutzen zu können. Akzeptieren Mehr erfahren