Ummauerung des Tempelberg-Plateaus mit Felsendom - Städtereisen Reiseblog Reisepuzzle

Städtereisen zu Ostern – aber wohin?

von Reisepuzzle
4 Kommentare

Das verlängerte Osterwochenende ist die perfekte Gelegenheit, eine Städtereise zu Ostern zu unternehmen. Längst sind wir aus dem Alter heraus, in dem wir noch an den Osterhasen glauben. Für uns als Teilzeitreisende bedeutet die Osternzeit vor allem eines: vier Tage Urlaub fernab des beruflichen Alltags. Kurzurlaub zum Akku tanken statt Ostereier suchen steht auf dem Programm. Doch wohin zu Ostern? Für einen erholsamen Osterurlaub stellen wir euch 7 besondere Ideen für Osterreisen vor.

Jerusalem – Osterreise zum Nabel der Welt

Faszinierendes erleben und Aufregendes genießen. In Jerusalem wandelt man auf den Spuren des Judentums, der Christenheit und des Islams. Während des Rundgangs durch die Altstadt von Jerusalem sieht gibt so viel zu entdecken, dass man das Gefühl hat, vor lauter Kirchen, Moscheen, Synagogen und archäologischen Ausgrabungen etwas zu verpassen. Um nicht den Überblick zu verlieren, empfehlen wir einen Rundgang auf der Stadtmauer.

Von der Zitadelle aus geht es in Richtung Klagemauer, durch das muslimische Viertel zum Tempelberg und im christlichen Viertel der Via Dolorosa folgend zur Grabeskirche. Jerusalems Altstadt lässt nur zu Fuß erkunden, so dass gutes Schuhwerk für die absatzfeindlich gepflasterten Gassen unumgänglich ist.

Gut zu wissen: Gerade zur Osterzeit ist Jerusalem völlig überlaufen und hektisch. Doch wer früh aufbricht, kann vor den Touristen- und Pilgerströmen das christliche, muslimische, armenische und jüdische Viertel genießen.

Edinburgh mit Gänsehaut-Feeling

In kaum einer anderen Stadt ist die Geschichte so lebendig wie in der schottischen Hauptstadt Edinburgh – eine Stadt, die vor Mythen und Geschichten nur so strotzt. Hier werden sogar Gespenster lebendig.

Zu den beeindruckendsten Silhouetten der Stadt zählt Edinburgh-Castel, das mit dem Vulkanfelsen förmlich verschmilzt. Das pulsierende Herz Edinburghs ist die Royal Mile, die die Burg mit dem Palace of Holyroodhouse verbindet. Dazwischen locken mittelalterliche Hochhäuser, enge Treppengassen wie die Victoria Street und geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten wie die St. Giles Kirk. Gegenüber Old Town liegt jenseits der Princess Street New Town. Dort, wo es sich gut Shoppen lässt.

Den schönsten Ausblick auf Edinburgh hat man vom Calton Hill. Wer noch nie in Edinburgh war, sollte unbedingt dort hin! Dank vieler Direktflüge ist Edinburgh ein perfektes Oster-Reiseziel für Städtereisen zu Ostern.

Madrid – Hauptstadt der Lebenslust

Madrid ist einfach verlockend. Um mit der spanischen Metropole auf Tuchfühlung zu gehen, gibt es wohl keinen besseren Ort als die Plaza Mayor. Der Platz beeindruckt durch eine wunderschönen Arkaden-Architektur samt Fresken sowie die Balkone, die die den viereckigen Platz umrahmen. In der Geschichte diente er als Bühne von Stierkämpfen, Theateraufführungen, Heiligsprechungen und war zugleich Schauplatz der spanischen Inquisition.

Vom Plaza Mayor geht es weiter zur Plaza de la Villa vorbei zur Kathedrale und zum königlichen Palast, dessen prunkvolle Räumlichkeiten besichtigt werden können. Freunde der Kunst dürfen das weltberühmte Prado nicht verpassen. Ein Stück Ägypten finden Osternbesucher im Parque del Oeste. Denn dort steht der prächtige Isis-Tempel von Debod.

Madrid lohnt sich zur Osterzeit. Man kann sich in den Altstadtvierteln bei frühlingshaften Temperaturen gemütlich treiben lassen. Besonders reizvoll ist der Besuch der unzähligen Bars und Tavernen.

Rom – 36 Stunden zu Ostern

Das Schöne an Rom ist, dass die Metropole am Tiber in gut zwei Flugstunden von Deutschland aus zu erreichen ist. Italiens Hauptstadt ist somit nur ein kleiner Sprung über die Alpen, und es lohnt sich, öfters mit einer Städtereise zu Ostern nach Rom zu kommen. Die ewige Stadt ist aufregend, romantisch und unwiderstehlich – von ihr geht eine ganz besondere Magie aus. Doch man sollte während des kurzen Oster-Urlaubs nicht versuchen, alles auf einmal zu sehen. Weniger ist bekanntlich mehr.

Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten Roms, wie etwa das Kolosseum, St. Peter oder die Engelsburg, empfehlen wir, nicht nur die Hotspots der Stadt zu besuchen, sondern auch das Kennenlernen von ’echten‘ Einheimischen. Und die trifft man auf den Piazzas – den Campo dei Fiori, die Piazza Navona oder auf der Piazza Farnese. Als erholende Oasen der Stadt bieten sie Erholung von der Hektik ringsherum.

Für uns ist Rom eine aufregende Ansammlung von einzigartigen Monumenten, großartiger Kunst und ein lebendiges Treiben auf den Straßen.

Dublin – Reisetipps für Irlands Hauptstadt zur Osterzeit

Dublin an einem Oster-Wochenend-Ausflug zu erkunden, lässt sich problemlos bewerkstelligen. Denn die irische Metropole lässt sich einfach, bequem und kostensparend zu Fuß erkunden.

Die wesentlichen Sehenswürdigkeiten wie Trinity College, Dublin Castle und St Patrick‘s Cathedral liegen im Schoss der Stadt. In der Innenstadt macht es riesig Spaß, einfach die Straßen entlang zu flanieren und in die irische Atmosphäre einzutauchen. Für Entspannung nach langen Erkundungstouren sorgen die innerstädtischen Grünflächen.

Eine günstige und bequeme Möglichkeit für eine Städtereise zu Ostern nach Dublin ist die Anreise mit dem Flugzeug. Gerade mal zwei Stunden dauert es und schon ist man auf Dublin International Airport gelandet.

Ostern in Prag – die Goldene Stadt an der Moldau

Prag bietet viel Sehenswertes und Überraschendes. Beim Osterbesuch startet man besten als Erstes am Altstädter Ring. Denn zwischen Teyn- und St. Nikolaus-Kirche schlägt das Herz des historischen Stadtzentrums.

Malerischen Häuser und Stadtpaläste aus den letzten Jahrhunderten, in deren Mitte sich die klassischen Sehenswürdigkeiten der Goldenen Stadt befinden, u.a. das Rathaus, die astronomische Uhr, der Pulverturm, der jüdische Friedhof, hinterlassen einen prägenden Eindruck. Ein Muss ist die Besichtigung der Karlsbrücke, auch wenn sie prall mit Touristen aus aller Welt gefüllt ist. Keinesfalls versäumen sollte man auch nicht den Spaziergang hinauf zum Hradschin mit dem Veitsdom und der Prager Burg.

Ein besonderer Reisetipp für Städtereisen zu Ostern noch zum Schluß: Jeden Samstag, Sonntag sowie an den Feiertagen fahren nostalgische Straßenbahnen wie die Linie 91 quer durch die Stadt (Ende März bis Mitte November). So bekommt man auf bequeme Art und Weise alle Sehenswürdigkeiten zu Gesicht.

Wartburg – ein Symbol deutscher Geschichte

Ein lohnendes Osterziel ist das kleine Städtchen Eisenach mit der Wartburg. Dort, wo Martin Luther ein Tintenfass nach dem Teufel geworfen haben soll, um sich gegen dessen Belästigungen zu wehren.

Bereits aus der Ferne ist das UNESCO-Kulturwelterbe zu erblicken, das majestätisch über den Baumwipfeln ragt. Burg-Besuchern erwartet eine 900 Jahre alte Geschichte. Geprägt von der höfischen Kunst des Mittelalters, dem Leben und Wirken der heiligen Elisabeth, Martin Luthers Bibelübersetzung, den Burschenschaftstreffen des Jahres 1817 und Richard Wagners Oper ’Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg‘.

Reiseinspiration für Städtereisen zu Ostern

Du bist auf der Suche nach Osterreisen und fragst dich wohin? Kein Problem. Lass dich einfach von unseren Osterntipps für ein verlängertes Osterwochenende inspirieren!

Was sind deine Lieblingsstädte in Europa zu Ostern? Hast du coole Reisetippsfür Städtereisen zu Ostern? Dann ab in die Kommentare!

"

Teile diesen Beitrag mit Freunden!
4 Kommentare

Noch mehr Städtereisen

4 Kommentare

Clemens | Travellersarchive.de 14. März 2018 - 19:45

Schöne Zusammenstellung ihr beiden! Ich würde mich ja für Jerusalem entscheiden.

Antworten
Anna & Michael 15. März 2018 - 08:14

Danke Dir! Was unseren Trip nach Jerusalem anbelangt, so hatten wir anfangs auch ein paar Bedenken. Aber im Nachhinein war alles so entspannt – und vor allem interessant. Die Bilder der Altstadt sieht man ja sonst nur im Fernsehen. LG Anna & Michael

Antworten
Steve Robois 30. März 2018 - 13:04

Schöne Städte, die ihr dort aufgeführt habt. Jerusalem ist wirklich klasse! Leider waren wir über Ostern noch nie dort. Vielleicht klappt es ja m nächsten Jahr!?

Antworten
Anna & Michael 31. März 2018 - 07:13

Bestimmt. 🙂 Wir wünschen Euch ein entspanntes Osterwochenende. Schaut mal wieder vorbei; wir freuen uns sehr! LG Anna & Michael

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar!

* Durch die Nutzung dieses Formulars erklärst Du dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Unsere Website verwendet Cookies, um unseren Reiseblog besser auf Deine Wünsche ausrichten zu können. Bitte akzeptiere unsere Cookies, um Reisepuzzle optimal nutzen zu können. Akzeptieren Mehr erfahren